Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

Gas- und Ölheizung

Das Gesetz für Immissionsschutz zeigt vielen älteren Heizungen jetzt die kalte Schulter. Denn viele Heizungsanlagen dürfen, aufgrund zu hoher Abgasverluste, nicht mehr betrieben werden.

Wir informieren Sie, ob Ihre Heizung unter die Verordnung fällt. Und darüber, wie Sie durch eine Heizungsmodernisierung eine Menge Geld und Energie sparen und dabei noch die Umwelt schonen können.

Moderne Öl- und Gasheizungen sparen nicht nur Energie, sondern meistens auch Platz und bieten einen hohen Komfort.

Mit kleineren Maßnahmen Energie sparen

In der Heizanlagenverordnung ist festgelegt, dass Heizkörper grundsätzlich mit Thermostatventilen und einer zentralen Regelung mit Schaltuhr ausgestattet sein müssen. Dies gilt auch für Altanlagen, für die die Übergangsfristen schon längst abgelaufen sind. Oft helfen hier kleinere Investitionen um Energieverbrauch und Kosten zu drosseln.

Nutzen Sie die bestehenden KFW CO2-Förderprogramme